Burg Golling im Salzburger Land

Glacis Ensemble

„Bolling in Golling“

21.07.

Aperitif: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Wir genießen den Aperitif von WEINGUT FRISCHAUF, Weinviertel

Doris HaimelFlöte
Stefan HaimelTrompete
Daniela PreimesbergerVioline
Dominik NeunteufelKontrabass
Christoph TraxlerKlavier
Thomas LechnerSchlagzeug

Frei nach dem Motto „alle guten Dinge sind Drei“, gastiert das WIENER GLACIS ENSEMBLE (u. a. Mitglieder der Wr. Philharmoniker, Mozarteum Orchester Salzburg) in dessen Jubiläumsjahr 2020 (20 jähriges Ensemble Bestehen) bereits zum 3. Mal bei den Festspielen Burg Golling. Hauptwerk des Abends sind Ausschnitte aus den drei Jazz-Symphonien von Claude Bolling. Ein Jazztrio, bestehend aus Klavier, Kontrabass und Schlagzeug, begleiten die wechselnden Soloinstrumente Flöte, Trompete und Violine. Ragtime und Beethoven, Blues und Bach, Latin und Fuge; hier wird das Beste aus zwei Klangwelten vereint und so kommen Klassik- und Jazzfreunde voll auf ihre Kosten.

Sponsor:
Förderer Konzert